Dalessia und ihr Sohn Elias sind hier für Bewegung und Frischluft ihrer Menschen verantwortlich. Gassigänge sind Pflicht

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Alles neu macht der Mai, das sieht so komisch aus, unsere Zweibeiner müssen Maulkorb tragen und ein Schwätzchen in der Nachbarschaft gibts nur, wenn eine ganze Straße dazwischen liegt. Zweibeiner sind ziemlich merkwürdig, weil sie gehen fast nie mehr weg und Oma Tanas Geburtstag wurde beim Doc beganngen. Es ging Oma altersgemäß naja, ganz gut. Und dann hatte sie einen Schlaganfall. So nennt man das wenn es Omas nicht gut geht. So gab es trotzdem an ihrem 12. Geburtstag Würstchen, die mag Tana nämlich gerne, aber ansonsten muß ich ziemlich brav mit ihr sein, sonst werf ich sie um, meint Fraule. Mein Temperament ist da ein bissle zuviel. Sie muß nun so einige Medikamente nehmen, die Fraule immer in Leckereien verpackt und wir hoffen alle, das es weiter so bleiben kann. Fraule meinte letztlich, irgendwann kommt der Tag und da war sie dann ganz traurig. Aber wenn Oma mit Mama und mir dann an den Zaun rennt und bellt, weil Artgenossen vorbei gehen, dann sagt sie, nein nein, der Tag ist noch nicht hier. Fraule macht auch immer besondere Leckereien für sie, weil Tana nicht mehr alles fressen mag. Sie liebt gebratenen Schweinebauch. Den würden wir nie bekommen, aber für Tana ist es ok. Und diese Pfannkuchen die immer gemacht werden, einfach lecker. Nur für uns bleiben immer nur die Reste. Hauptsache Oma frisst, sagt Fraule.

Dann ist noch was zu erzählen. Durch meine Verletzung als kleiner Bub, wo ich total scheps gelaufen bin, hab ich an meiner HD und ED so ne kleine Macke. Unser Doc sagt, das kann man glatt vergessen, weil er das gesehen hat, was ich hatte und jetzt  sauße ich wie ein Wirbelwind. Meine genetische Auswertung sagt ja auch ich bin total ok und frei. Nun sollte ich zu einer Körung gehen, die wegen einem Corona ausgefallen ist. Also ich gehe auf jedenfall dahin, weil ich ja auch ziemlich hübsch bin, sagt man immer. Aber weil ich nun wegen Corona nicht gehen kann, derzeit, bin ich nun ein Deckrüde. Dieses Corona, ich weiß nicht mal was das ist, hat mich nun zeitweise sozusagen befördert. Und Evi meinte sogar, sie holen mir ein Mädel. Da runzelt Fraule aber die Stirn und Herrle weiß nix von dem Plan. Sonst sagt Fraule kriegt er auch noch einen Schlag und sie muß nur noch Extras machen.

   

Zufallsbilder  



   

Zu unserer Facebookseite  

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.