Dalessia und ihr Sohn Elias sind hier für Bewegung und Frischluft ihrer Menschen verantwortlich. Gassigänge sind Pflicht

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Meine Oma ist nicht mehr da. Es ging ihr ja schon länger nicht so gut. Am Montag wollte sie so gar nicht mehr aufstehen und auch nichts futtern. Dabei hat Fraule lauter leckere Sachen gekocht. Wir müssen Abschied nehmen, sagte Fraule, Oma Tana will auf eine große Reise gehen. So ganz habe ich es nicht verstanden. Am nächsten Tag kam dann unsere liebe Frau Doc. Tana schlief dann ganz fest und Evi und Herrle haben sie ins Auto gebracht. Fraule war die ganze Zeit sehr traurig. Aber heute sagte sie, sind wir dankbar, das Oma 12 Jahre und 2 Monate bei uns war und so viel Freude gebracht hat. Mama Dalessia und ich und alle meine Onkel, Tanten und meine Geschwister gäb es nicht, wenn Tana nicht bei uns gewesen wäre. Das Leben ist wie eine Uhr, wenn der große Zeiger wieder auf 12 steht, ist der Kreis vollendet. So war es eben bei Tana. Bissle komisch ist nun, das die Lieblingsplätze von Tana leer waren und nun von Mama und mir getestet werden. Fraule kommt mit der Einteilung für Futter noch nicht so gut zurecht und ein Schlafplatz bleibt leer. Wenn Evi morgens Termine hat, dann geht Herrle nun mit Dalessia seine Runden und ich geh mit Fraule in den Wald. Wir müssen uns daran gewöhnen sagen sie. Aber etwas machen sie nicht, hat Fraule gesagt. Es ist so, das Tana ihr Futter oft vom Fraule aus der Hand bekam. Ich habe das auch mal probiert. Hab mich auf Omas Elch gelegt und mir servieren lassen, Fleisch aus Fraules Hand!! Das kommt aber nie nicht in die Tüte, wer nicht aus dem Napf futtert, bekommt nix. Naja, kann man doch mal testen, Verwöhnprogramm firstclass. Weil, Mama riecht zur Zeit so gut, ich bin bissle aufgeregt und so extra Einheiten machen da schon Spaß.

Grüße von Eurem Elias und Mama Dalessia

   

Zufallsbilder  



   

Zu unserer Facebookseite  

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.