Dalessia und Elias wünschen ein entspanntes gesundes Jahr.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

So nun haben wir es geschafft, sagte Fraule. Das Jahr ist vorbei und wir warten was das Neue bringt. Hauptsache viele Würstle und Kekse dachte ich. Wir, also ich und Mama haben 3 Bleche Kekse verputzt. Sehr lecker, sag ich Euch. Hat Fraule ja extra für uns ihre Lieblinge gebacken.  Und die Würstle am Tag des Baumes, ich mein den, wo immer der Baum ins Wohnzimmer kommt, meine Kudde verrückt wird und Mamas Kissen unter einen Schreibtisch geschoben wird, waren lecker. Dann gab es Geflügel, wo Fraule immer so Teile für uns in den Kochtopf schmeisst und wir schlemmen da ein bissle. Musste allerdings dann Evi 3x Nachts rausholen, was mir immer bissle peinlich ist. Aber bevor ein Malheur pasiert..Einen Tag gab es Schnee, was wir sehr genossen haben. Allerding war Fraule vom Matsch am nächsten Tag wenig begeistert. Also ich fand das letzte Jahr sehr schön. Evi war erst wegen ihrem Bein Zuhause und dann, sie sagte im Homeoffice. Das heißt, sie war immer da, wir konnten erst mit Fraule, dann wieder mit Evi unsere Runden drehen . Nur Herrle war hin und wieder sauer, weil Evi immer sein Büro blockiert. Und dann haben sich unsere Leute ganz viel über ein Corona unterhalten. Wir, Mama und ich haben uns ganz viel angestrengt, aber verstanden haben wir da nix. 2020 sieht uns nun VON HINTEN. Wir freuen uns auf das Neue Jahr und so sagen wir nun wie unsere Menschen ständig, BLEIBT GESUND

Euer Elias mit Grüßen von Mama Dalessia

 

 

   

Zufallsbilder  



   

Zu unserer Facebookseite  

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.