Elias, Dalessia und Tana sagen Danke für die vielen schönen Fotos von den Geschwistern und Kindern. Wir freuen uns sehr, an deren Leben teilhaben zu dürfen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Frauchen meinte ich soll mich mal melden. Aber wirklich, ich bin zu brav, es ist nix passiert in der letzten Zeit. Evi übt mit uns Leckerlebeutel bringen und Oma und Mama machen das mit Links. Ich hab zuerst nicht verstanden was das soll. Als die aber dann immer aus dem Beutel Leckerle bekommen haben und ich nix, wusste ich gleich Bescheid. Also das Ding holen, abliefern und sofort ein Leckerle daraus bekommen. Ist doch ganz einfach. Unsere Runden drehen wir meist früh morgens, wenn es noch kühler ist und unser Weg führt uns neuerdings immer an großen Vierbeinern vorbei. Die nennen sie Pferde und stehen gleich hinter unseren Gärten. Aber wir kennen uns schon ziemlich gut und so ist das auch keine Aufregung mehr wert. Nur Nachmittags, da werden sie immer in ihren Stall geführt, sagt Fraule, da gehen sie immer bei uns am Zaun vorbei und wir hören es schon am Klapp klapp klapp. Zack sind wir am Zaun und geben Bescheid, das der Garten uns gehört. Aber das ist in Ordnung meint Fraule, schließlich sollen wir ja wachsam sein. Ach ja, so ein Gentest ist auch zurück, von mir. Sie haben es nur noch nicht als Brief. Aber Evi meinte damit können wir seeeehr zufrieden sein und sobald er da ist können sie auch hier berichten. Ich darf aber verraten, LL ist 108 und Pre ist A. Das ist sehr gut meinten sie und ein Grund zum Freuen. Ach ja und nächste Woche gehe ich zum Doc, zum Röntgen. Da weiß ich auch noch nicht, was ich davon zu halten habe. Scheint aber spannend zu sein, denn sie sagten ich bin noch sowas wie ein hübsches Überraschungsei, tztztz!!!

Euer Elias,

Grüsse von Mama und Oma

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.