Dalessia und ihr Sohn Elias sind hier für Bewegung und Frischluft ihrer Menschen verantwortlich. Gassigänge sind Pflicht

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Fraule sagt, wir haben komische Zeiten, zur Zeit. Die Menschen dürfen nur, wenn sie jemanden begegnen aus der Ferne "Hallo" sagen, Oma Tana, wenn mit Herrle spazieren geht, sieht ihern Lieblingsnachbarn nicht mehr. Dabei ist der immer extra aus dem Haus gekommen und hat ihr Leckerle gebracht. Und wir treffen fast keine Nachbarshunde mehr. Nur bei uns am Gartenzaun gehen sie immer noch schnell vorbei. Mama Dalessia sitzt da in ihrer Lieblingsecke und macht sofort Meldung. Ich flitze dann schnell hin, aber zack, sind die schon wieder weg. Nur wenn ich mit Fraule spazieren gehe sagt sie, ich bin nun der König. Alle Felder , Wiesen und Wälder gehören mir alleine. Nicht mal mein Lieblings-Bauersmann, auf seinem Traktor ist zu sehen. Der hat immer extra für uns Halt gemacht und ist für uns heruntergestiegen. Fraule hat dann immer ein kleines Schwätzchen mit ihm gemacht. Nx los unterwegs. Nöö, wirklich sehr komisch alles. Gut finde ich ja, daß nun immer jemand Zuhause ist. Einkäufe erledigt Herrle nun immer ohne Fraule und den Rest bringt unsere Postfrau. Nur die hält mit Fraule auch kein Schwätzchen mehr, sondern wird nur von der Türe aus begrüßt. Nein sagte Fraule, solche Zeiten braucht man nicht. Wir haben ja unseren großen Garten, wo wir bei schönem Wetter sein können und unsere große Terrasse, wo Tana und Dalessia gerne sind. Nur wenn das Wetter schlecht ist, machen sie die Türe zu und da will ich nicht dort bleiben. Ich bleib da nur, wenn Fraule da ist. Also sagte Fraule letztlich, nicht nur komische Zeiten zur zeit, nein auch Elias ist komisch. Und das ist nun wirklich nicht richtig. Ich bin halt ein Frauenhund. Das stimmt auch, denn mit Herrle ist mein Spaziergang auch nur halb so schön. Bei ihm darf ich nämlich nur Leine. Mit Evi und Fraule ist das anders. Sie sagten ja schon, ich bin da König, König der Wiesen und des Waldes,

Euer Elias,

Grüße von Oma Tana und ama Dalessia

   

Zufallsbilder  



   

Zu unserer Facebookseite  

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.