30. Tag

Wir sind umgezogen! Tagsüber wohnen ich und meine Mädels nun in der Welpenvilla. Aber am Abend besetzen wir bis zum nächsten Vormittag Evis Küche. Der Service ist weiterhin...

29. Tag, die 5. Woche beginnt

Oh je, was für eine Nacht! Ich musste ständig raus und habe immer Frauchen oder Evi geweckt und den Kleinen machte die Wurmkur von gestern Abend zu schaffen. Wir hatten alle eine...

28. Tag

Gestern war am Mittag plötzlich die Sonne da und schwuppdiwuppp saßen mein Sixpack und ich auf der Terrasse. Die haben ganz schön gestaunt und erstmal ein bissschen dumm...

27. Tag

Langsam wird es wirklich eng in der Kudde. Morgens müssen die Mädchen immer da rein, bis das Bett wieder gerichtet ist. Da kommt es schon vor, daß wieder ein Mädel im Wohnzimmer...

26. Tag

Die Mädels wollen nun spielen und brauchen auch Spielzeug. Ich habe aus Mollys und meinem Korb mal unseren Hasen gebracht. Frauchen hat gemeint, der ist viel zu...

25. Tag

Frauchen war heute morgen etwas später mit dem Frühstück. Was für ein Konzert!!! Ich bin zwar auch sofort zu der Kinderschar gelaufen, aber Welpenbrei war besser. Dann wurde ganz...

24.Tag

Die Mädchen essen nun Getreidebrei, Quark, Hüttenkäse und natürlich feines Fleisch mit Flocken. Und...es schmeckt ihnen! Ich bin schon ein bisschen beleidigt, wo ich mir doch so...

23. Tag

Meine Mädels sind nun kleine Vampire. Die Zähnchen sind durchgebrochen und wenn keine Milch sprudelt, kann ich die Beisserchen deutlich spüren. Sie haben nun gelernt aus dem...

22. Tag, Beginn der 4. Woche

Alle Mann (Mädels) an Bord, wurde meine Kudde gestern auf die Terrasse geholt. Da wurden alle Näschen in die Luft gereckt und geschnuppert. Es war sicher erst mal ein komisches...

21. Tag

Was für ein Sonntagmorgen Heute! Meine Mädels sind heute 3 Wochen alt und schon fertige kleine Hunde. Erst haben Frauchen und Evi die Kleinen heute morgen gewogen. Sie waren sehr...

20. Tag

Nun können sie das Notbett wegräumen, ich schaff das nun auch Nachts alleine! Der Welpenkorb ist jetzt auch zu klein und meine Mädels werden nun in meine Kudde umgeschlichtet,...

19. Tag

Ich gehe nun wieder sehr gerne mit Frauchen spazieren. Frische Luft ist gesund und ich muss an meine Fittness denken. Noch snd meine Mädels in ihrer Wurfkiste zufrieden,...

18. Tag

Die 2000 gr Marke ist erreicht und überschritten. Mein tägliches Hühnerbein schmeckt noch immer, nur meine Familiy streikt bei Hühnersuppe. Kann ich gar nicht verstehen! Im...

17. Tag

Ganz schön neugierig, findet Frauchen meine Damen. Ich bekomme mein Frühstück immer, wenn die kleinen Mädchen gerade an der Milchbar sind. Nun ist es schon zweimal passiert, daß...

16. Tag

Herzallerliebst, das findet meine Familie, oder wie niedlich sie sind.. das findet auch unser Besuch, der die Kleinen ansehen darf. Ich platze auch gleich vor Stolz. Die Mädels...

15. Tag

Unsere Starfotografin war wieder da und hat neue Fotos gemacht. Den Rest des Tages haben wir ganz ruhig verbracht. Nur beim Spaziergang möchte ich nicht bei den...

14. Tag

Heute sind die Mädels zwei Wochen alt. Sie üben fleißig Bellen und Knurren. Manchmal quicken sie auch wie kleine Meerschweinchen. Mein Frühstück gab es Heute eine Stunde später....

13. Tag

.Mein Mädchenchor kann nicht nur singen, er hat auch Krallen. Frauchen sagt heute müssen unbedingt ihre Nägel geschnitten werden. Die sind scharf wie Nadeln und machen sonst die...

12. Tag

Eine unruhige Nacht ist nicht lustig, sagte Frauchen heute Morgen. Erst musste ich nochmal raus, hatte vor lauter Eile vergessen Pipi zu machen. Dann hat ein Kleines geweint und...

11. Tag

Gestern dachten sie, es wird Zeit daß ich mal wieder an die frisch Luft komme. Ich bin mt Chefin also auf meine Wiese marschiert. Als ich merkte das Frauchen eine...

Powered by CjBlog