Dalessia und Elias wünschen ein entspanntes gesundes Jahr.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Meinen Kindern gefällt es einfach im Großen Garten besser. Dort können sie Blätter sammeln, Stöckchen suchen und unter dem Baum relaxen. Herrchen hat wieder mal in Eile neue Absperrungen gebaut, weil hinter dem Kompost, der uns streng verboten ist, ist ein Loch, das geht bis Australien. Meine Vorgängerinnen und auch Oma Tana haben da viel gearbeitet und gebuddelt. Wenn man dort nicht acht gibt, kann ein Kleines drin verschwieden. Am Nachmittag hatten wir aber auch viel Spass in der Ballkiste. Und ich habe mit Erziehung begonnen. Ich trage Stofftiere durch den Garten und meine 10er Meute sausst hinterher. Aber sie bekommen es nicht, bis ich es liegen lasse. Danach kann einer das Stofftier haben. Wir üben auch Zerrspiele, was recht lustig aussieht meinte Frauchen. Das allergrößte Geschrei gibt es, wenn sie die Futterschüssel sehen und hören. Da meint man kleine Raubtiere sind am Verhungern. Dabei meinte Evi und Frauchen, sie sind ständig am Futter kochen und rühren. Wobei Hühnchen einfach der Hit sind.

Sia

 

   

Zufallsbilder  



   

Zu unserer Facebookseite  

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.