Elias, Dalessia und Tana führen hier das Regiment

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Jetzt bin ich also allein erziehende Mutter. Die Berner Papas machen sich ja immer aus dem Staub. Für neun meiner Lieblinge sind  nun die Adoptiveltern zuständig und so wie ich die Lage überblicke und natürlich Frauchen erzählt, machen die ihre Sache wirklich super. Frauchen und Evi helfen natürlich bei dem kleinen Racker, der bei uns ist. Ich gebe mir aber wirklich alle Mühe der Aufgabe gerecht zu werden. Heute war er mit mir eine kurze Runde auf unserer Wiese. Ich habe ihm da mal schnell gezeigt, das man auch einen kurzen Abstecher in den Wald machen kann. Naja, Frauchen war da ziemlich sauer, Sie sagte, "nur weil Du Mama bist, brauchste nicht zu denken, du musst nicht hören." Wenn ich nicht höre muß ich mit Elias, der in die Welpenstunde geht, zur Unterordnung!!! Wie peinlich!! Okay, okay, war alt ein Ausrutscher! Ansonsten lernt der Kleine prima und er ist auch sehr gerne bei Oma Tana. Die passen auch prima zusammen. Tana schläft nämlich mit fast 10 Jahren schon etwas mehr und unser Kleiner macht ja auch noch gerne tagsüber ein Nickerchen. So kann ich gemütlich im Garten die Sonne genießen und hier die Oberchefin sein. Und meine Ruhe genießen!!!

Eure

Dalessia