Elias, Dalessia und Tana führen hier das Regiment

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Gestern war ein ganz gemütlicher Tag und ich konnte ohne Besuch mich in Ruhe um meine Kinder kümmern. Wir haben ganz viel gespielt und am Nachmittag kam die kleine Anna, eine Freundin und hat mit meinen Kids gekuschelt. Frauchen meinte es ist wichtig, das ich meinen Kleinen auch in Ruhe Hundebenimm lernen kann. Und dann waren wir mit Elias auf der großen Wiese und haben mal außerhalb vom Garten gespielt und geschnüffelt. Und heute Morgen ging es gleich weiter. Eleni und Estella haben ihre Geschirrchen angepasst bekommen und sie haben zum erstenmal unseren Garten verlassen und sind mit mir, Evi und Frauchen auf die große Wiese gelaufen. Danach kamen gleich Ellinor und Eden dran. Da gab es natürlich bei allen erstmal ein bisschen Gezeeeeter und Gebruste. Aber dann sind alle Mädels durch die Wiese gesaust, immer mir hinter her. Sooo nun werden es, wenn es kühler wird heute die Jungs noch lernen, das am Gartentor die Welt noch nicht zu Ende ist. Ich habe heute noch ganz viel zu tun und bin sehr froh, daß Frauchen und Evi dabei sind und helfen. Ich bin gespannt ob die Jungs genau so schnell lernen wie meine Mädels.

Bis denn

Dalessia

hier im Garten belauscht